Besetzungen

V

ocal Invitation bietet eine breite Auswahl an unterschiedlichen Besetzungen für die verschiedenen Anlässe und Musikstile. Die passende Besetzung ist essentiell für den musikalischen Charakter des Events und begegnet auch jeweils der Größe der Veranstaltung sowie deren zur Verfügung stehenden Budget. Die folgenden Basisfakten sind zu berücksichtigen und sollen Ihnen bei der Wahl der richtigen Kombination helfen. Jede Besetzung benötigt mindestens ein

Harmonieinstrument wie ein Klavier oder eine Gitarre und kann sowohl mit Gesang als auch in reiner Instrumentalbesetzung gebucht werden. In allen Besetzungen ist untermalende Musik wie Swing, Bossa Nova und Loungemusik spielbar, jedoch ist eine echte Tanzband erst ab dem Quartett zu empfehlen. Kleine und größere Besetzungen sind über den Verlauf eines Abends stets miteinander kombinierbar – z.B. ein Trio zum Empfang und ein Quintett zum Tanz.

DUO

Duo Jazzband Vocal Invitation

voc/git oder voc/piano oder instr.

Das Duo ist die kleinste Besetzung bei Vocal Invitation und bietet sich bei Veranstaltungen für bis zu 50 Gästen an. Ein Duo ist eine sehr intime Besetzung und in der Kombination Gesang und Gitarre, Gesang und Klavier oder auch instrumental z.B. mit Saxofon buchbar. Dadurch entsteht eine besonders angenehme Hintergrund-Atmosphäre. Es wird kleineren Veranstaltungs-Budgets gerecht, benötigt wenig Platz und keine zusätzliche Technik. Das Duo wird in der Regel zum Dinner, zu Empfängen und für Hochzeiten kleinerer Gesellschaften gebucht.

TRIO

Trio Jazzband Vocal Invitation

verschiedene Varianten

Das Trio ist die ursprüngliche Grundbesetzung von Vocal Invitation und im Unterschied zum Duo bereits eine kleine Band. Es ist für kleine bis mittelgroße Veranstaltungen von ca. 40-120 Gästen geeignet und kommt i.d.R. mit der bandeigenen Technik aus. Diese Besetzung ist zum Dinner, Sektempfang, zu exklusiven Openings sowie Trauungen geeignet. Es besteht i.d.R. aus einem Vokalisten, welcher durch Gitarre und Kontrabass begleitet, alternativ durch Klavier oder Saxofon, begleitet wird. Mit einigen Standardtänzen ist die Besetzung für einen kürzeren Zeitraum auch tanzbar.

QUARTETT

Quartett Jazzband Vocal Invitation

verschiedene Varianten

Die schwungvolle Variante (voc, piano, bass, drums) empfehlen wir für größere Veranstaltungen ab ca. 80 Gästen bzw. dann, wenn Sie tanzen möchten: Dieses Quartett ist die kleinste tanzbare Besetzung von Vocal Invitation. In dieser Variante ist sowohl sämtliches Jazz-Repertoire zur Untermalung spielbar als auch Paartänze wie Latin Standards, Foxtrott, Walzer sowie etwas Pop und Discofox. Das Quartett kann stets mit einer kleineren Besetzung wie einem Duo vorab kombiniert werden. Weitere akustische und nicht tanzbare Varianten für ein Quartett sind z.B. das o.g. Trio + Saxofon oder das Trio + Klavier.

Quartett vs. Quintett: Tanzbesetzungen im Vergleich

Das Quartett (voc/piano/bass/drums) ist etwas mehr akustisch und etwas klassischer. Gut funktionieren Songs, die durch Klavier zum Groove kommen können wie „Hit the Road Jack“, „I’m walking“, „Mercy“ sowie natürlich alle Standardtänze (Latins, Foxtrott, Walzer), Boogie Woogie und Swing.

Das Quintett (voc/piano/bass/drums/git) deckt all das ab, macht den Sound der genannten Stile aber größer und grooviger, indem die Gitarre bei Swing z.B. Viertel spielt. Der Hauptunterschied ist die Fähigkeit, gitarrenlastige Musik aus der Richtung Coverband / Partyband / Funk / Rock abdecken zu können mit Songs wie „Crazy“, „Lady“ oder „Rolling in the deep“.

Es gibt darüberhinaus eine Mischvariante, in der der Pianist in der linken Hand einen Bass-Sound und mit der rechten Hand Klavier spielt. Weil dadurch der Bassist ersetzt werden kann, kann die Gitarre hinzukommen und die Band als Quartett das o.g. Quintett-Repertoire abdecken. Natürlich ist dieser Variante der Pianist etwas eingeschränkt als auch gibt es nur wenige Kollegen im Netzwerk, die das anbieten. So ist diese Variante nur eingeschränkt verfügbar.

QUINTETT

Quintett Jazzband Vocal Invitation

voc/piano/git/bass/drums

Auch diese Besetzung kann mit kleineren Varianten vorab kombiniert werden. Sie erfüllt alle Kriterien des Quartetts, deckt darüber hinaus jedoch auch die Bereiche Funk, Party, Pop mit ab und eignet sich insbesondere bei einem stärkeren Fokus auf Tanz und Party mit längerer Spieldauer. Diese größere Besetzung ist ideal für größere Räumlichkeiten und wird in erster Linie für Firmenveranstaltungen oder für eine lange Partynacht einer Privatveranstaltung gebucht. Lassen Sie sich im Vorfeld zur Zusammensetzung der Band beraten.

SECHSTETT

Sechstett Jazzband Vocal Invitation

2 x voc/piano/git/bass/drums

Diese Besetzung ist eine weitere Steigerung zum Quintett. Durch die Ergänzung um eine weibliche Gesangsstimme sind Duette, mehrstimmige Refrains und Showinteraktionen zwischen den Solisten auf der Bühne möglich. Das Septett ist sehr abwechslungsreich und verfügt über ein sehr breites Repertoire. Von gediegenem Jazz bis zu einer Great-Gatsby-Show sowie von Tanzstandards bis zu Soul und Party können sämtliche Musikstile abgebildet werden. In dieser facettenreichen Besetzung sind der dramaturgischen und musikalischen Ausgestaltung Ihres Abends fast keine Grenzen gesetzt.

SEPTETT+

Septett Jazzband Vocal Invitation

2 x voc/piano/git/bass/drums/horns

Diese Besetzungen sind für große Firmenevents ab 200 Personen geeignet. Mit 2 Sängern und 1 oder mehreren Bläsern kann diese große Band auf einer großen Bühne bei Firmenevents durch eine gewaltige Manpower gewaltig einheizen und dem Publikum den Schweiß aus den Poren treiben. Der Pianist bedient hier als Keyboarder die entspr. Sounds, Bläser geben den Extra-Kick und Songs aller Couleur wie „New York New York“, „Celebration“ oder „Get lucky“ können im originalen Klangbild abgebildet werden. Lassen Sie sich zu der Besetzung beraten, die schon als Bordband des Hapag Lloyd Kreuzfahrers MS Europa 2 auftrat.

Individuelle und unverbindliche Beratung

Nutzen Sie unseren unverbindlichen Rückruf-Service und lassen sie sich von Björn Missal persönlich individuell beraten. Profitieren Sie von der jahrelangen Bühnenerfahrung der professionellen Solisten von Vocal Invitation.

VOCAL INVITATION FÜR ALLE ANLÄSSE

Im Repertoire stehen sowohl klassischer Swing und Bossa Nova aus dem Great American Songbook als auch Jazz-Interpretationen von Popklassikern verschiedener Jahrzehnte. Im Repertoire stehen sowohl klassischer Swing und Bossa Nova aus dem Great American Songbook als auch Jazz-Interpretationen von Popklassikern verschiedener Jahrzehnte.

Besetzungen
4.7 (94.67%) 15 Bewertungen